Unternehmen
Produkte
Service
Kontakt
Impressum
zurück zur Startseite
deutsch english polnisch russich ukraine litauen
zur Startseite
Jobs
Geschichte
Niederlassungen
Vertretungen
AGB
Innovationen
Pressemeldungen
 
Moguntia
  Geschichte

MOGUNTIA... der Name hat historischen Klang. Denn in Moguntiacum, so hieß ein Römerlager an der Mündung des Mains, begann der Gewürzhandel Roms mit den Germanen. Mainz wurde so zur ältesten Drehscheibe des Gewürzhandels in Deutschland.
Historische Dimensionen hat MOGUNTIA auch in ihrer ganzen Entwicklung als Gewürzmühle aufzuweisen. Die Firmengeschichte ist geprägt durch immer neue Innovationen, die den Markt entscheidend beeinflussten. Schon der Beginn war von einer derart innovativen Idee geprägt, dass ein ganzer Industriezweig darauf aufbaut. Denn der Gründer der Gewürzmühle MOGUNTIA - der Fleischer Friedrich Buchholz - hatte den verblüffend einfachen, aber genialen Einfall, Wurstgewürzmischungen zu standardisieren und in Rezepturen festzulegen. Die Vorteile sind klar - gleich bleibende Qualität, einfachere Handhabung, Zeitgewinn und Sicherheit.
 


Buchholz Portrait
So gründete er im Jahre 1903 eine Gewürzmühle und gab ihr den Namen MOGUNTIA. Diese Pioniertat am Beginn blieb richtungsweisend für die weitere Entwicklung. Denn Tradition ist auch ein zukunftsbestimmender Faktor. Wenn es eben Tradition ist, dass ein Unternehmen immer wieder neue Maßstäbe setzt und neue Ideen willkommen sind. Die Expansionsstrategie, vor allem in den osteuropäischen Ländern, hat MOGUNTIA zu einem der führenden Gewürzwerke in Europa aufsteigen lassen. MOGUNTIA-Produkte werden beispielsweise in Russland, in der Ukraine, Kasachstan, Japan oder im Nahen Osten genauso verarbeitet wie in Deutschland oder Österreich.
 
So überrascht auch nicht, dass aus der Kraft einer Idee mittlerweile eine konzernunabhängige, europäische Firmengruppe entstanden ist, die sich auf die Würzung von Lebensmitteln spezialisiert hat. Erklärtes Ziel bleibt es auch weiterhin, Probleme bei der Nahrungsmittelherstellung zu lösen, denn die weltweiten Märkte werden immer komplexer und damit steigen auch die Anforderungen an die Partner der Lebensmittelindustrie.
 
Mit dem einen Ziel: MOGUNTIA bleibt zukunftsweisend in Geschmack, Technologie und Sicherheit.
 




Rezepte für die kalte Jahreszeit
 
ist der Titel dieser Broschüre, die hier zum Download für Sie bereitsteht. Die gedruckte Ausgabe ist bei Ihrem Verkaufsberater erhältlich.